U18 mit zwei Siegen zum Saisonabschluss

Was ihr die ganze Saison verwehrt blieb, schaffte die U18 des TTC Grosselfingen am letzten Spieltag der Saison 2013/14 in Bad Imnau am 29. März 2014 nun umso überzeugender: Zwei Siege an einem Spieltag. Für Grosselfingen spielten Julius Fiedler, Simon Bergmann, Daniel Storich und Michael Storich.
Ins erste Spiel gegen den Tabellenletzten TTC Bad Inmau ging man als klarer Favorit und konnte dieser Rolle auch gerecht werden. Nachdem es durch jeweils einen 3:0-Sieg der Doppel Fiedler/Bergmann und Storich/Storich gleich zu Beginn 2:0 zu Gunsten von Grosselfingen stand, gab es auch in den Einzeln eine souveräne Vorstellung des TTC. Den einzigen Satzverlust musste Simon hinnehmen, er gewann 3:1. Julius, Daniel und Michael konnten ihre Gegner jeweils mit 3:0 besiegen, sodass der TTC Grosselfingen einen überzeugenden 6:0-Sieg mit 18:1 (!) Sätzen über den TTC Bad Imnau verbuchen konnte.
Trotz dieses Sieges ging man gegen den nächsten Gegner, die 3. U18-Mannschaft des TTC Ergenzingen, die vor dem Spieltag - 4 Plätze vor Grosselfingen - auf dem 3. Platz der Tabelle stand, eher als Außenseiter in die Partie. Doch im Tischtennis ist alles möglich, das zeigte diese Partie deutlich. Schon nach den – in dieser Saison überaus überzeugenden – Doppeln führte der TTC Grosselfingen mit 2:0, da Fiedler/Bergmann mit 3:1 und Storich/Storich knapp (17:15 im letzten Satz) mit 3:2 gewinnen konnten.
Jetzt wollten Julius und Simon die Führung ausbauen. Simon verlor gegen die starke Ergenzinger Eins Niklas Kehrle mit 0:3, Julius dafür konnte sich vollkommen überraschend in einem hochklassigen Spiel gegen die vor dem Spieltag über 100 TTR-Punkte besser bewertete Ergenzinger Zwei Lukas Danos durchaus klar mit 3:0 durchsetzen. 3:1 für den TTC Grosselfingen hieß es nun. Daniel und Michael konnten mit ihren auch deutlichen 3:0-Siegen gegen Erlewein bzw. Krauß die Führung auf 5:1 ausbauen. Jetzt durfte Julius gegen Kehrle ran und er wuchs weiter über sich hinaus und schaffte die zweite faustdicke Überraschung an diesem Spieltag, indem er nach teils wunderschönen Ballwechseln die Ergenzinger Eins spektakulär mit 3:0 besiegen konnte und der 6:1-Sieg der U18 des TTC Grosselfingen über den TTC Eggenzingen III feststand.
Mit zwei klaren Siegen schaffte die TTC-U18 so einen durchaus zufriedenstellenden Saisonabschluss und steht in der Abschlusstabelle der Kreisklasse A Gr.1 nun auf dem 5. Platz.

Bilanzübersicht TTC Grosselfingen:
Rang Name, Vorname Einsätze 1+2 3+4 Gesamt
1.1 Fiedler, Julius 9 9:5 9:5
1.2 Wagner, Simon 1 0:2 0:2
1.3 Bergmann, Simon 11 5:9 2:0 7:9
1.4 Fiedler, Florentin 9 0:4 5:4 5:8
2.1 Storich, Daniel 8 9:1 9:1
2.2 Storich, Michael 4 4:2 4:2
2.6 Carannante, Nico 2 1:1 1:1
Einzel 35:28

Bergmann, Simon / Fiedler, Julius 6 6:0
Storich, Daniel / Storich, Michael 4 4:0
Fiedler, Florentin / Storich, Daniel 3 3:0
Fiedler, Florentin / Fiedler, Julius 3 0:2
Bergmann, Simon / Fiedler, Florentin 2 1:1
Bergmann, Simon / Carannante, Nico 2 0:1
Fiedler, Florentin / Wagner, Simon 1 0:1
Bergmann, Simon / Storich, Daniel 1 0:1
Doppel 14:6
Gesamt 49:34



Die U13 spielte mit Robin Buckenmayer, Jona Lauer, Ben Rager und Simon Karsch in Mössingen, wo die heimische SpVgg mit 6:2 besiegt werden konnte und gegen den TSV Lustnau ein 6:0-Sieg durch Nichtantreten des Gegners erzielt werden konnte.

Kontakt | Impressum

www.ttc-grosselfingen.de

Copyright © TTC Grosselfingen e.V. 2013. All Rights reserved.