Rückrundenstart 2015/16

Erfolgreicher Start in die Rückrunde beim TTC Grosselfingen

Alle spielenden Mannschaften konnten gewinnen

 

Einen sehr erfolgreichen Start, in die Rückrunde, kann der TTC Grosselfingen verbuchen. Nachdem guten Start der 1. Mannschaft in der Bezirksliga am vergangenen Wochenende gegen den SV Tü/Weilheim, den der TTC mit 9:6 besiegte, folgte dieses Wochenende das zweite Spiel der Rückrunde. In der Schulturnhalle wurden die Gäste vom TTC Rottweil empfangen. Der TTC konnte in Bestbesetzung antreten. In den Eingangsdoppeln konnte R. Heine / J. Dehner trotz 0:2 Satzrückstand das Spiel noch drehen und gewannen im fünften Satz mit 11:4 gegen G. Müller /S. Reichelt. Das zweier Doppel Y. Fügner / K. Pflumm mussten ihren Gegnern H. Lehnert / T. Lehmann nach vier Sätzen zum Sieg gratulieren. Im dreier Doppel spielten M. Pflumm/ M. Endler stark auf und haben beim 3:0 gegen J. Schwicker / H. Friede nichts anbrennen lassen. Somit führte der TTC mit 2:1 nach den Doppeln. Am vorderen Paarkreuz wurden nun die Punkte geteilt. Während R. Heine gegen S. Reichelt mit 3:1 gewann verlor Y. Fügner gegen G. Müller mit 1:3. Im mittleren Paarkreuz wurden ebenfalls die Punkte geteilt. J. Dehner gewann klar in drei Sätzen gegen T. Lehmann, während M. Pflumm in fünf ganz engen Sätzen gegen H. Lehnert verlor. Am hinteren Paarkreuz konnten beide Spiele gewonnen werden. M. Endler gewann gegen H. Friede klar mit 3:0. K. Pflumm gewann gegen J. Schwicker mit 3:1. Der TTC führte nach der Hälfte mit 6:3. Im Spitzenspiel zwischen R. Heine und G. Müller fand Heine kein Mittel und verlor klar mit 0:3. Y. Fügner verlor trotz 2:0 Satzführung noch gegen S. Reichelt. Nachdem J. Dehner nun auch noch gegen H. Lehnert mit 1:3 verlor Stand es plötzlich 6:6. M. Pflumm lies gegen T. Lehmenn nichts anbrennen und gewann klar mit 3:0. Nun kam das starke hintere Paarkreuz auf Grosselfinger Seite. M. Endler gewann in fünf Sätzen gegen J. Schwicker und K. Pflumm machte mit seinem 3:1 Erfolg gegen H. Friede den 9:6 Sieg perfekt. Nach nun zwei Siegen in Folge hat der TTC sich etwas Luft nach unter verschaffen können.

Die dritte Mannschaft spielte diese Woche in Rangendingen und konnte mit 9:2 gewinnen. Am Wochenende musste sie beim TSV Gomaringen IV antreten. Mit einem 9:5 Erfolg hat man die Tabellenführung in der Kreisklasse B ausgebaut. Mit 19:3 Punkten hat der TTC nun vier Punkte Vorsprung auf den Tabellen zweiten.

Auch die Jugend des TTC spielte Erfolgreich an diesem Wochenende. Die Brüder Julius und Florentin Fiedler und die Brüder Daniel und Michael Storich mussten mit Betreuer J. Liefke nach Seebronn anreisen. Im ersten Spiel spielten sie gegen SV Seebronn und haben mit 6:3 gewonnen. Das zweite Spiel gegen SV Wendelsheim wurde mit 6:4 gewonnen.

Kontakt | Impressum

www.ttc-grosselfingen.de

Copyright © TTC Grosselfingen e.V. 2013. All Rights reserved.