TTC 1 : SV Tübingen

Am Samstag kam der Tabellenführer aus Tübingen nach Grosselfingen. In der Vorrunde verlor man mit 6:9. Wir waren gespannt wie wir uns diesmal schlagen würden. Die Gäste mussten auf ihre Nummer 3 Martin Hüttner verzichten. Bei uns fehlten Merlin Endler und Bernhard Schmid. 

In den Doppel starteten wir mit J.Dehner/J.Liefke gegen B.Hüttner/F.Billes und R.Heine/K.Pflumm gegen Y.Fügner/C.Schmidt. Das Doppel "Jürgens" fand nicht wie gewohnt zu ihrem Spiel und verlor mit 1:3 Sätzen (-5,+10,-12,-6). Im zweiten Doppel ging es über die volle Distanz, zum Schluss musste Robert und Klaus sich im Fünften mit 9:11 geschlagen geben (+11,-9,-9,+9,-9). Nun hofften wir auf unser Dreier Doppel. M.Pflumm/A.Rebetzky kamen gegen K.Böhler/A.Ebert immer besser ins Spiel und konnten in fünf Sätzen gewinnen (-8,+10,+10,-7,+2).

Robert musste nun gegen den jungen Yannick Fügner antreten. Robert kam mit dem druckvollen Spiel von Yannick nicht zurecht und verlor mit 0:3 (-15,-8,-5). Im zweiten Spiel konnte sich Jürgen D. gegen B.Hüttner mit 3:1 durchsetzen (-6,+2,+8,+8).

Spielstand 2:3

Nun kam unsere Mitte zum Einsatz. Jürgen L. konnte gegen Böhler zwar gut mithalten, aber verlor dennoch mit 0:3 (-11,-10,-8). Klaus spielte gegen C.Schmidt gewohnt stark, konnte gegen das Angriffsspiel von Schmidt aber nicht Stand halten und verlor mit 1:3 (-10,-8,+7,-3).

Spielstand 2:5

Hinten wurden nun die Punkte geteilt. Mario spielte gegen Billes stark auf und gewann klar in drei Sätzen (+7,+7,+7). Andreas hatte gegen Ebert das Nachsehen, trotz mehrmaliger Führung zu Beginn der Sätze musste er seinem Gegner zum 3:0 Sieg gratulieren (-6,-9,-8).

Spielstand 3:6

Im Spiel der beiden Einser (Heine gegen Hüttner) wusste man es wir kein Spiel für das Publikum, hier ging es nur um den Sieg. In dieser "Materialschlacht" fand Robert nicht wirklich zu seinem Spiel und ging mit 0:3 unter (-5,-10,-3). Ganz anders war es im Spiel Jürgen D. gegen Yannick Fügner. Hier kamen spektakuläre Ballwechsel zu Stande, dass es die Zuschauer des öfteren nicht mehr auf ihren Sitzen hielt. Nach einem ausgeglichenen Spiel musste Jürgen seinem Gegner nach vier Sätzen zum Sieg gratulieren (-5,+2,-13,-15).

Spielstand 3:8

Im letzten Spiel des Abends spielte Jürgen L. gegen C.Schmidt. Nach der 0:3 Niederlage (-10,-8,-9) von Jürgen stand das Endergebnis fest. 

Wir haben in einem fairen und zeitweise hochklassigem Spiel mit 3:9 verloren.

Jungs einfach abhaken und auf die nächsten Spiele schauen. 

Unser Dank gilt wie immer unserem Publikum.

click-tt ...

 

Kontakt | Impressum

www.ttc-grosselfingen.de

Copyright © TTC Grosselfingen e.V. 2013. All Rights reserved.